SANAHO KITAMOTO 

BIOGRAFIE


Sanaho Kitamoto wurde 1998 in Osaka, Japan, geboren und besuchte dort die Soda Ballet School. 2014 begann sie an der Staatlichen Ballettschule in Berlin zu studieren. Während ihrer Ausbildung tanzte sie u.a. in „La Bayadere“ in der Choreographie von Vladimir Malakov des Staatsballetts Berlin und „Rachmaninow“ von Uwe Scholz am Leipziger Ballett. 2017 beendete sie ihre tänzerische Ausbildung an der Staatlichen Ballettschule Berlin und ihre Studien an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ mit einem Bachelor of Arts.

Sie verfeinerte anschließend ihre tänzerische Ausbildung im Elevenprogramm des Thüringer Staatsballetts.

Seit der Spielzeit 2020/21 ist sie Mitglied in unserem Ensemble.

Tänzerin - Sanaho Kitamoto



TANZEN IST FÜR MICH DIE VERMITTLUNG DES SPRACHLICH UNAUSDRÜCKBAREN.

SANAHO TANZT

DER GESTIEFELTE KATER

DER GESTIEFELTE KATER

PHOENIX