NICOLA CLARISSA GEHRING 

BIOGRAFIE


Sie wurde 1981 in Magdeburg geboren und machte ihre ersten Tanzschritte im Folklore-Ensemble der Schwermaschinenbauer. Nach dem Abitur begann sie in der dortigen Ballettschule und absolvierte ein einjähriges Praktikum in der Kostümabteilung des Theater der Landeshauptstadt Magdeburg. Im Anschluß folgte eine Ausbildung zur staatlich geprüften Modedesignerin im Lette Verein Berlin. Danach begann sie ein Tanzstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main und der Hochschule für Musik Köln, welches Sie mit einem Diplom abschloß. Einen großen Einfluß auf Ihren Werdegang hatte die Zusammenarbeit mit Stephan Brinkmann und Morgan Nardi. Neben Projekten in einigen freien Kompanien führten sie Engagements unter anderem auch an die Städtischen Bühnen Münster und die Oper Köln. Tänzerin in der Deutschen Tanzkompanie ist sie seit März 2009.

Seit 2016 zeichnet sie sich außerdem als Kostümbildnerin für die hauseigenen Produktionen wie z.B. DAS DSCHUNGELBUCH, DIE SCHNEEKÖNIGIN, PHOENIX verantwortlich.

Tänzerin - Nicola Clarissa Gehring



MIT JEDER BEWEGUNG AUF DER BÜHNE MÖCHTE ICH ETWAS ERZÄHLEN UND DEM ZUSCHAUER EIN ERLEBNIS SCHENKEN.

CLARISSA TANZT

SCHNEEKÖNIGIN

FAUST

PHOENIX